Passive Mitgliedschaft - Passive Mitglieder
Passive Mitglieder sind Personen, welche nicht mit einem eigenem Fahrzeug die Strecke nutzen und nicht am angebotenen Slalom­Training teilnehmen. Bei der passiven Mitgliedschaft fallen neben dem Jahresbeitrag keine weiteren Kosten und Pflichten an. Der Wechsel von der passiven zur aktiven Mitgliedschaft, bzw. umgekehrt, ist jederzeit möglich.
Passive Mitgliedschaft - Jahresbeitrag
Erwachsene: 19,-€
Jugendliche: 13,-€

Der Jahresbeitrag wird zu Beginn des Kalenderjahres vom MSC eingezogen.
Der Jugendbeitrag ist gültig bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Anschließend wird der Erwachsenenbeitrag erhoben.
Passive Mitgliedschaft - Arbeitsstunden
Durch Arbeitseinsätze, sowie Mithilfe bei Veranstaltungen können Arbeitsstunden angesammelt werden.
Die geleisteten Arbeitsstunden können beispielsweise in die Miete des Clubraumes oder zur Nutzung des Leihkartbetriebes eingesetzt werden. Die geleisteten Arbeitsstunden müssen beim Vorstand eingereicht werden und verfallen nicht.
Aktive Mitgliedschaft - Aktive Mitglieder
Aktive Mitglieder sind Personen, welche mit einem eigenem Fahrzeug die Strecke nutzen, bzw. aktiv am Jugendkart­ oder Automobil­Slalom­Training mit clubeigenen oder privaten Fahrzeugen teilnehmen. Bei der aktiven Mitgliedschaft fallen neben dem Jahresbeitrag die folgenden aufgeführten Kosten und Pflichten an. Der Wechsel von der passiven zur aktiven Mitgliedschaft, bzw. umgekehrt, ist jederzeit möglich.
Aktive Mitgliedschaft - Jahresbeitrag
Erwachsene: 19,-€
Jugendliche: 13,-€

Der Jahresbeitrag wird zu Beginn des Kalenderjahres vom MSC eingezogen.
Der Jugendbeitrag ist gültig bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
Anschließend wird der Erwachsenenbeitrag erhoben.
Aktive Mitgliedschaft - Einmalige Nutzungsgebühr
Nutzungsgebühr: 150,-€

Wer aktiv, mit eigenem Kart, Auto oder clubeigenen Fahrzeugen auf der Strecke des MSCN fahren will, muss einmalig eine Nutzungsgebühr an den Club entrichten. Diese Zahlung muss bei der Aktivmeldung in Bar an unseren Kassenwart erfolgen.
Aktive Mitgliedschaft - Pflichtstunden
Erwachsene: 20 Stunden p.a.
Jugendliche: 20 Stunden p.a.

Ein aktives Mitglied des MSCN hat jedes Jahr Pflichtstunden abzuleisten. Diese Pflichtstunden können entweder vom Mitglied selbst oder von Dritten erbracht werden. Die Pflichtstunden können, falls vorhanden auch vom Stundenkonto der angesammelten Arbeitsstunden der Vorjahre genommen werden. Fehlstunden werden zum 01.04. des Folgejahres in Rechnung gestellt.
Aktive Mitgliedschaft - Bahnmiete
Erwachsene: 20 Stunden p.a.
Jugendliche: 20 Stunden p.a.

Zusätzlich zu den Pflichtstunden sind Arbeitsstunden für die Bahnmiete abzuleisten. Diese Bahnstunden können entweder vom Mitglied selbst oder von Dritten erbracht werden und sind jedes Jahr erneut zu erbringen. Sie können nicht über das Stundenkonto der angesammelten Arbeitsstunden der Vorjahre ausgeglichen werden. Fehlstunden werden zum 01.04. des Folgejahres in Rechnung gestellt.
Aktive Mitgliedschaft - Einstellmiete / Boxenmiete für eigenes Kart
Einstellmiete / Boxenmiete: 20 Stunden

Der MSCN bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, die Karts auf einem Ständer bzw. in einer Box (sofern verfügbar) abzustellen. Für diesen Service, welcher optional genutzt werden kann, sind weitere Arbeitsstunden abzuleisten. Diese Arbeitsstunden können entweder vom Mitglied selbst oder von Dritten erbracht werden und sind jedes Jahr erneut zu erbringen. Sie können nicht über das Stundenkonto der angesammelten Arbeitsstunden der Vorjahre ausgeglichen werden. Fehlstunden werden zum 01.04. des Folgejahres in Rechnung gestellt.
Aktive Mitgliedschaft - Übersicht
Übersicht Jahresbeitrag Pflichtstunden Bahnmiete Einstell- bzw. Boxenmiete
Erwachsene: 19,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- €
Jugendliche: 13,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- € 20 Std oder 200,- €
Sonstiges - Arbeitsstunden
Durch Arbeitseinsätze, sowie Mithilfe bei Veranstaltungen können Arbeitsstunden angesammelt werden. Die geleisteten Arbeitsstunden, welche neben den Pflicht­ bzw. Arbeitsstunden für Bahnnutzung und Boxenmiete zuviel erbracht wurden, können beispielsweise in die Miete des Clubraumes oder zur Nutzung des Leihkartbetriebes eingesetzt werden. Geleistete Arbeitsstunden verfallen nicht.
Sonstiges - Fehlstunden
Fehlstunde: 10,- €

Nicht geleistete Pflichtstunden, bzw. Arbeitsstunden für Bahnnutzung und Boxenmiete werden zum 31. März des darauf folgenden Kalenderjahres eingezogen.
Sonstiges - Clubraumvermietung
Raummiete 200,­ € bzw. 20 Arbeitsstunden
Reinigung / Abfallentsorgung 40,­ € / 15,­ € (optional)

Der Clubraum kann grundsätzlich jederzeit an jedes Clubmitglied verliehen werden, sofern verfügbar. Ausnahmen hierbei sind die wöchentlichen Clubabende, an denen der Clubraum in der Regel nicht vermietet wird. Die Vermietung erfolgt durch Terminvereinbarung mit dem zuständigen Vorstandsmitglied und nur auf Zustimmung der Vorstandschaft.

Mitgliederinformationen

Hier können Sie die kompletten Mitgliederinformationen als PDF Downloaden.

Beitrittserklärung

Hier können Sie die Beitrittserklärung als PDF Downloaden.

- Copyright © 2017 MSC-Nussloch.de & Sven Föurderer - Alle Rechte vorbehalten -